Teil 5 – KDP-Select/Werbeaktionen

Entscheiden wir uns für KDP-Select, binden wir uns zunächst 90 Tage an KDP. Das bedeutet, wir dürfen unser eBook nirgendwo sonst vertreiben als bei Amazon, können dadurch jedoch Werbeaktionen veranstalten und unser eBook in der Kindle-Leihbücherei anbieten. Somit können Amazon-Prime-Mitglieder den Titel kostenlos ausleihen. Jeden Monat gibt es einen weltweiten KDP-Select-Fond, von dem wir einen Teil erhalten, wenn das eigene Buch ausgeliehen wurde. Wird das Buch ausgeliehen, wirkt es sich auch positiv auf den Amazon-Bestseller-Rang aus.
Melden wir unseren Titel bei KDP-Select an, können wir es jedoch trotzdem noch als Print-Version z.B. über CreateSpace anbieten. Die Exklusivität bezieht sich nur auf die digitale Version.

Kostenlose Werbeaktion

Alle 90 Tage können wir unseren Titel 5 Tage lang kostenlos anbieten. Um eine kostenlose Werbeaktion zu veranstalten, klicken wir in unserem Bücherregal, hinter dem Buch, welches wir kostenlos anbieten möchten, unter KDP-Select auf „Zusatzleistungen verwalten“.
Wir kommen auf die Preisaktionenseite. Dort wählen wir aus dem Drop-Down-Menü „Kostenlose Werbeaktion“ aus und klicken rechts auf „Neue kostenlose Werbeaktion für dieses Buch erstellen“.
Wir wählen nun einen Zeitraum von maximal 5 Tagen aus und klicken dann auf „Änderung speichern“. Somit ist unsere kostenlose Werbeaktion geplant. Wählen wir z.B. nur 2 Tage, können wir in unserem KDP-Select Zeitraum, also innerhalb der 90 Tage, die restlichen 3 Tage noch nutzen. Sollten wir feststellen, unser eBook zu lange kostenlos anzubieten und möchten z.B. statt der geplanten 4 Tage, nur 2 in Anspruch nehmen, können wir die kostenlose Werbeaktion vorzeitig abbrechen. Die restlichen Tage gehen jedoch verloren und werden nicht gutgeschrieben.

Die kostenlose Werbeaktion wird zum gewünschten Datum ungefähr um 00:00 Uhr Pazifischer Standardzeit anfangen und um 23:59 Uhr Pazifischer Standardzeit enden. In Deutschland wird das Buch also ungefähr um 09:00 Uhr morgens kostenlos sein bis 08:59 Uhr.

Was bringt eine kostenlose Werbeaktion?

Durch eine kostenlose Werbeaktion, wird der Titel sehr oft heruntergeladen. Das eBook erhält mehr Sichtbarkeit, da sein Rang in den kostenlosen Kindle-Charts schnell steigt. Nach der kostenlosen Werbeaktion, erscheint der Titel auch unter „Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch“ vieler anderer Verkaufsseiten, somit ist das Buch für eine Vielzahl potenzieller Käufer sichtbar. Die eine oder andere Rezension, wird es nach einer kostenlosen Werbeaktion auch geben.
Der Bestseller-Rang der „Bezahlten Kindle-eBooks“, bleibt nach der kostenlosen Aktion unverändert.

Mein Fazit: Für unbekannte Autoren oder den Start einer Buch-Serie, kann eine kostenlose Werbeaktion sehr sinnvoll sein um den Leserkreis zu erweitern und im Bücherdschungel Sichtbarkeit zu erlangen. Hat dem Leser das kostenlose Buch gefallen, ist es auch wahrscheinlicher, dass dieser weitere Bücher des Autors lesen möchte und schließlich bereit ist, auch etwas dafür zu zahlen.

Kindle Countdown Deal

Kindle Countdown Deals sind bisher leider nur für Amazon.com und Amazon.co.uk verfügbar. Hat man einen englischsprachigen Titel, ist diese Werbeaktion sehr attraktiv.
Es dürfen nur Titel an dieser Aktion teilnehmen, dessen normaler Listenpreis zwischen 2,99$ bis 24,99$ (Amazon.com) und 1,99£ bis 14,99£ (Amazon.co.uk) liegen.
Man kann für jeden Marketplace getrennt voneinander einen Kindle Countdown Deal planen. Ein Countdown Deal kann bis zu maximal 7 Tage lang laufen und es kann maximal 5 Preiserhöhungen geben.
Am ersten Tag kostet unser eBook z.B. nur 1,49€ dann steigt der Preis auf 1,99€ usw.

Der Vorteil eines Kindle Countdown Deals ist, dass man trotz des niedrigen Preises, den gleichen Tantiemensatz ausbezahlt bekommt. Kostet unser eBook normalerweise 3,99€, haben wir den 70% Tantiemensatz gewählt. Kostet unser Buch während des Kindle Countdown Deals für einen bestimmten Zeitraum nur 1,99€, würden wir normalerweise nur 35% Tantiemen erhalten, doch während des Countdown Deals erhalten wir trotzdem 70%.

Schritt für schritt zum self-publisher teil 1-banner 728x90

Artikelserie “Meine Erfahrungen mit Amazon-KDP” im Überblick:
Teil 1 – Was ist Amazon-KDP?
Teil 2 – Kindle e-Book richtig formatieren
Teil 3 – Das e-Book-Cover
Teil 4 – Einen neuen Titel hinzufügen
Teil 5 – KDP-Select/Werbeaktionen

 

2 Kommentare zu “Teil 5 – KDP-Select/Werbeaktionen

Hinterlasse einen Kommentar zu Renate Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>