Indiebookday 2014

Geht am 22.03.2014 in einen Buchladen Eurer Wahl und kauft Euch ein Buch. Irgendeines, das Ihr sowieso gerade haben möchtet. Wichtig ist nur: Es sollte aus einem unabhängigen/kleinen/Indie-Verlag stammen (Was Indie-Verlage sind, wird z.B. hier erklärt).

 

Danach postet Ihr ein Foto des Covers, des Buches, oder Euch mit dem Buch (oder wie Ihr möchtet) in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Google+) oder einem Blog Eurer Wahl mit “#Indiebookday”. Wenn Ihr die Aktion gut findet, erzählt davon.

 

Der erste Indiebookday 2013 bekam in den deutschsprachigen Ländern große Aufmerksamkeit. 2014 wird der Indiebookday international.

 

Facebook-Event zum Indiebookday:

http://www.facebook.com/events/594632953946479/

So steht es auf www.indiebookday.de.
Heute ist der 2.Indiebookday! Eine sehr schöne Initiative des mairisch Verlags, die ich gerne unterstütze! Die Idee entstand im Januar 2012 in Anlehnung an den “Record Store Day“, der seit Jahren weltweit dazu aufruft, Platten von Indie-Labels in kleinen Plattenläden zu kaufen. Viele Läden und Labels machen an diesem Tag Konzerte, Sonderausgaben und Aktionen.

plakat_indiebookday_2014Auch ich werde mitmachen und mir ein Buch aus einem Indie-Verlag kaufen. Ich habe mir bereits eins ausgesucht.

“Ich mag Regen” von Marvin Ruppert, einem Poetry-Slammer aus Marburg. Sein unterhaltsamer Roman ist im Satyr-Verlag erschienen.

indiebookday-violabellin

“Ich mag Regen” gesellt sich schon zu den anderen Indie-Büchern in meinem Regal ;-)

Und was lest ihr am INDIEBOOKDAY?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>